Schwarzer Freitag Verkaufsposter



Save, fill-In The Blanks, Print, Done!

Click on image to zoom / Click button below to see more images


(.pptx)

Other languages available:

  • This Document Has Been Certified by a Professional
  • 100% customizable
  • This is a digital download (58.24 kB)
  • Language: Other
  • We recommend downloading this file onto your computer.


  
ABT template rating: 8

Malware- and virusfree. Scanned by: Norton safe website

Wann sollten Sie Black Friday-Verkäufe bewerben?

Große Verkaufsbemühungen können ein Geschäft machen! Das Gegenteil ist jedoch auch der Fall. Daher ist es wichtig, Ihre Verkäufe von Anfang an ernst zu nehmen. Werfen Sie einen Blick auf dieses Schreiben zur Verkaufsförderung, wenn der Schwarze Freitag auf dem Radar erscheint. Diese Verkaufsförderungsvorlage wird die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden auf sich ziehen, unabhängig davon, ob es sich um Ihr Managementteam oder Ihre Kunden handelt, an die Sie sie senden. 

Wirksames "Schwarzer Freitag" Verkaufsförderungsschreiben:

  • Nicht jeder Tag ist Schwarzer Freitag! Und deshalb erhalten wir am frühen Morgen tolle Neuigkeiten! 
  • Black Friday spezieller deals
  • Schwarze Freitag deals die ganze woche

Nachdem Sie die Vorlage heruntergeladen und die Vorgabefelder ausgefüllt haben, können Sie z. B. die Visualisierung, Typografie, Details und Aussehen Ihres Verkaufsförderungsschreibens ganz einfach anpassen.

Wann sollten Sie den Black Friday bewerben:

Eine gute Zeit, um Ihre Schwarzer Freitag-Angebote zu versenden, ist früh am Morgen des Schwarze Freitag oder am Nachmittag an den Tagen vor dem Black Friday. Setzen Sie am Nachmittag, für ein paar Stunden, eine Erinnerung an die letzte Chance mit Ihrem Angebot fort, um Ihren Kunden genügend Zeit zu geben, bevor das Angebot endet.

Eine angemessene Kommunikation ist unerlässlich, um einen wahrheitsgemäßen und genauen Informationsaustausch zu erzielen und das Unternehmen wachsen zu lassen. Beachten Sie die folgenden Richtlinien, wenn Sie Ihren "Der glückliche Gewinner" Verkaufsbrief schreiben:

  • Schreiben Sie einen Text und stellen Sie sich dabei vor, Sie wären ein Kunde;
  • Verschaffen Sie sich sofort Klarheit über Ihr Unternehmen, stellen Sie Produkte/Dienstleistungen attraktiv vor;
  • Die Struktur ist Standard: Einleitung, Hauptteil und Schlussfolgerung, aber Sie müssen AIWH anwenden; Prinzipien (Aufmerksamkeit – Interesse – Wunsch – Handlung);
  • Verwenden Sie einen angenehm zu lesenden Konversationsstil;
  • Verwenden Sie Schlagzeilen, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu ziehen und das Interesse der Leser zu wecken;
  • Verwenden Sie kurze klare Sätze und verfassen Sie den Text in kurzen Absätzen;
  • Kurz, vorzugsweise eine Seite lang;
  • Bearbeiten und gestalten Sie Ihren Text, bis er zu 110% zufriedenstellend ist;
  • Sauber, fehlerfrei und leicht lesbar;
  • Strukturiert und geschrieben, um Ihre Stärken hervorzuheben.

Daher laden wir Sie ein, unsere grundlegenden oder erweiterten Verkaufsvorlagen auszuprobieren und herunterzuladen. Sie sind intuitiv und in verschiedenen Formaten wie: Google Slides, Canva, PPT, PDF, WORD, etc., zu erhalten. Nachdem Sie die Vorlage heruntergeladen und die Vorgabefelder ausgefüllt haben, können Sie jedes Detail, jede Typografie, Schriftgröße und das Aussehen Ihres Werbebriefs anpassen und in wenigen Minuten fertig stellen. 

Wenn Sie einen tollen Werbebrief benötigen, zum Beispiel für den Schwarzen Freitag und Sie können es nicht alleine tun, sollten Sie Briefvorlagen verwenden. Unsere Verkaufsschreiben Vorlagen garantieren, dass Sie Zeit, Kosten und Aufwand sparen und es Ihnen ermöglicht wird, die nächste Erfolgsstufe zu erreichen und Ihr Geschäft auszubauen!

Laden Sie diese Vorlage für einen effektiven Schwarze Freitag PPT Werbebrief jetzt herunter!




DISCLAIMER
Nothing on this site shall be considered legal advice and no attorney-client relationship is established.


Leave a Reply. If you have any questions or remarks, feel free to post them below.


default user img

Surviving a failure gives you more self–confidence. Failures are great learning tools… but they must be kept to a minimum. | Jeffrey Immelt