Finanzplaner druckbar



Save, fill-In The Blanks, Print, Done!

Click on image to zoom / Click button below to see more images
Microsoft Word (.docx)

Or select the format you want and we convert it for you for free:



Other languages available:

  • This Document Has Been Certified by a Professional
  • 100% customizable
  • This is a digital download (44.37 kB)
  • Language: Other
  • We recommend downloading this file onto your computer.


  
ABT template rating: 8

Malware- and virusfree. Scanned by: Norton safe website

Wie erstelle ich einen Finanzplaner? Laden Sie diese Finanzplaner-Vorlage jetzt herunter!

Unabhängig davon, ob Sie die Finanzen bei Ihrer Arbeit oder zu Hause verwalten, ist eine angemessene Kommunikation unerlässlich. Die genaue Verfolgung von Finanzdaten ist nicht nur entscheidend für den täglichen Betrieb Ihres kleinen Unternehmens, sondern auch bei der Suche nach Mitteln von Investoren oder Kreditgebern, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen. Ein korrekter und genauer Informationsaustausch ermöglicht und stellt sicher, dass Sie in der Lage sind, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Für diejenigen, die im Finanzbereich arbeiten, ist es wichtig, genau zu sein und immer jedes Detail zu überprüfen.

Was ist eine Finanzplanung?
Eine Finanzplanung ist einfach eine organisierte Möglichkeit, Ihre Finanzen zu verwalten. Es ermöglicht Ihnen, Geld, das eingeht (Einkommen) und Geld, das ausgeht (Ausgaben), zu identifizieren und auszugleichen. Ein Budget (Finanzplanung)  hilft Ihnen, für die Woche, den Monat oder das Jahr im Voraus zu planen und die Art von Lebensstil zu identifizieren, den Sie sich leisten können. Eine bequemere Budget-Excel-Tabelle finden Sie hier.

Wer braucht ein Budget?
Praktisch jeder sollte mit einer Finanzplanung (Budget) arbeiten, da die meisten Menschen nicht den Luxus haben, eine bodenlose Brieftasche zu besitzen! Als Student mit einem sehr begrenzten Einkommen denken Sie vielleicht, dass Budgetierung eine sinnlose Aktivität ist. Im Gegenteil, je weniger Geld Sie zum Leben haben, desto größer ist die Notwendigkeit zu budgetieren. Die Budgetierung ermöglicht es Ihnen, die begrenzten finanziellen Mittel, die Ihnen zur Verfügung stehen, optimal zu nutzen. Schritte bei der Erstellung einer Finanzplanung:

1. Sie müssen zuerst herausfinden, wohin Ihr Geld fließt, damit Ihr Budget auf realistischen Daten Ihrer Ausgaben basiert. Notieren Sie z.B. in einem Tagebuch für einen Monat genau, wohin jeder Cent Ihres Geldes fließt,

2. Führen Sie eine genaue Aufzeichnung Ihres Einkommens für denselben Monat. Notieren Sie jedes Einkommen an dem Tag, an dem Sie es erhalten - dies kann Gehalt, staatliche Unterstützung, Unterstützung von Eltern / Partner usw. umfassen,

3. Behalten Sie in Ihrem Tagebuch auch den Überblick über Ihr Bankguthaben. Zeichnen Sie Ihren Kontostand zu Beginn jeder Woche auf. Dann können Sie jederzeit während Ihrer Zahlungszeiten feststellen, ob Sie auf Einsparungen angewiesen sind,

4. Verwenden Sie die oben genannten Informationen, um Ihr Budget im Finanzplaner auf zu ermitteln. Tipps zur Budgetierung:

  • Beginnen Sie damit, Ihre Ausgaben zu überschätzen – konzentrieren Sie sich sowohl auf Wünsche als auch auf Bedürfnisse. Sobald Sie dies mit Ihrem Einkommen vergleichen, treffen Sie einige Entscheidungen darüber, wo Sie nach Bedarf kürzen müssen. Die Frage, die Sie sich stellen sollten lautet "Was brauche ich wirklich?",
  • Machen Sie Ihr Budget nicht zu unflexibel oder zu knapp – wenn Sie das tun, wird die Zeit kommen, in der Sie nicht mehr in der Lage sein werden, sich daran zu halten,
  • Verfolgen Sie Ihr Budget für drei Monate und überprüfen Sie dann, ob es verbessert werden kann,
  • Budgets scheitern oft, weil die Leute nicht für unregelmäßige, unvorhersehbare Ausgaben planen. Planen Sie unerwartete Kosten mit ein (Arztkosten, Autoreparaturen usw.), indem Sie regelmäßig Geld für "Notfälle" (diverse, unsichere Kosten) beiseite legen.
  • Wenn Ihr Budget in den roten Zahlen endet, keine Panik!! Stellen Sie sich folgende Fragen und nehmen Sie die notwendigen Anpassungen vor:
  1. Können Sie einige der Ausgaben entfernen?
  2. Können Sie einen Teil der Kosten reduzieren?
  3. Könnten Sie einen Teilzeitjob übernehmen?
  4. Könnten Sie Ihre Familie um etwas (mehr) Geld bitten?
  5. Wäre ein Studienkredit hilfreich?
  6. Würden Sie in Betracht ziehen, eine Zeit lang Teilzeitstudent zu sein und Vollzeit zu arbeiten? Dies kann es Ihnen ermöglichen, einige Einsparungen vorzunehmen.

          Die Verwendung dieser Vorlage für Finanzplanung garantiert, dass Sie Zeit, Kosten und Mühe sparen und die nächste Erfolgsstufe in Ihrem Projekt, Ihrer Ausbildung, Ihrer Arbeit und Ihrem Geschäft erreichen. Diese Finanzvorlagen funktionieren auch mit OpenOffice und Google Spreadsheets, wenn Sie also Ihr Unternehmen mit einem sehr knappen Budget betreiben, können Sie diese Finanzvorlagen hoffentlich auch für Sie arbeiten lassen. Dieser Finanzplaner enthält die folgenden allgemeinen Kategorien:

          • Wohnung (vierzehntägig) Miete/Verpflegung, Hypothek, Strom, Gas, Wasser und Telefon,
          • Andere persönliche Ausgaben (vierzehntägige) Mobiltelefon, Zigaretten, Hobbys/Sport, Alkohol, Unterhaltung und Andere, 
          • Essen (vierzehntägig) Mittagessen, Supermarkt, Metzgermarkt, Essen zum Mitnehmen und Tiernahrung, 
          • Schulden (vierzehntägig) Privatkredit, Autokredit, Kreditkarte, Miete von TV / Kühlschrank / Computer und Andere, 
          • Bildung (vierzehntägig) Schulbücher, Schreibwaren, Fotokopien, Kinderbetreuung und Sonstige, 
          • Verkehr (vierzehntägig) Öffentliche Verkehrsmittel und Benzin, 
          • Jährliche Ausgaben: Berechnen Sie alle zwei Wochen die Kosten für jährliche und unregelmäßige Ausgaben, 
          • Allgemeine Ausgaben (jährlich) Kfz-Zulassung, Kfz-Versicherung, Autowartung, Hausversicherung, Ratstarife, Krankenversicherung und Sonstige, 
          • Ausbildungskosten (jährlich) Studiengebühren, Lehrbücher, Uniformen, Kursmaterialien und Schulgebühren, 
          • Persönliche Ausgaben (jährlich) Haarschnitte, Kleidung, Schuhe, Arzt, Zahnarzt und Sonstige.

          Fühlen Sie sich frei, unsere einfachen oder erweiterten Budgetvorlagen herunterzuladen, sie sind intuitiv und in verschiedenen Formaten, wie PDF, WORD, PPT, XLS ( die Budgetvorlagen in Excel enthalten Formeln und können Summen automatisch berechnen), usw.

          Die Verwendung dieses druckbaren Budgetplaners garantiert, dass Sie Zeit, Kosten und Mühe sparen und ermöglicht es Ihnen, die nächste Erfolgsstufe in Ihrem Projekt, Ihrer Ausbildung, Ihrer Arbeit und Ihrem Geschäft zu erreichen! Laden Sie diese druckbare Vorlage für den Haushaltsplaner jetzt herunter! 


          Auf der Suche nach mehr? Unsere Sammlung von Finanzdokumenten, Vorlagen, Formularen und Tabellenkalkulationen enthält Vorlagen, die speziell für Kleinunternehmer, Privatpersonen oder Finanzmitarbeiter entwickelt wurden. Finden Sie Finanzprognosen, um Ihre Startkosten, Lohnkosten, Umsatzprognose, Geldfluss, Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz, Analyse um die Gewinnzone zu berechnen, Finanzkennzahlen, Herstellungskosten, Abschreibungen und Abschreibungen für Ihr Unternehmen. Diese Finanzvorlagen funktionieren auch mit OpenOffice und Google Spreadsheets, wenn Sie also Ihr Unternehmen mit einem sehr knappen Budget betreiben, können Sie diese Finanzvorlagen hoffentlich auch für Sie arbeiten lassen.





          DISCLAIMER
          Nothing on this site shall be considered legal advice and no attorney-client relationship is established.


          Leave a Reply. If you have any questions or remarks, feel free to post them below.


          default user img

          Even if you are on the right track, You’ll get run over if you just sit there. | Will Rogers